Kids von heute

Alles rund um unsere Kinder

Kids von heute - Alles rund um unsere Kinder

Reisen mit Kindern

Reisen macht Spaß und vor allem der deutsche ist ohnehin lange Zeit Reiseweltmeister. In jungen Jahren, als Single oder nur mit Partner ist dies auch kein Problem. Mit Kindern hingegen merkt manche junge Familie schnell: Das Reisen wird nun erst einmal anders sein. Im Folgenden einige Tipps, wie die Reise mit Kindern möglichst entspannt verläuft.

 

 

Das Verkehrsmittel

8950302_sFlugzeuge oder andere, eher enge Verkehrsmittel müssen zwar nicht, können jedoch problematisch sein. Der ideale Weg zu reisen ist hier wohl der Zug, mit möglichst wenigen Umstiegen versteht sich. In Zügen können Kinder zwischendurch auch einmal aufstehen und sich bewegen. So bleiben sie im Grunde länger ruhig als beispielsweise auf einer engen Rückbank im Pkw. Wer um Pkw oder Ähnliches nicht herumkommt, der sollte etwas dabei haben, um die Kinder zu beschäftigen, beispielsweise einen Gameboy. Bei mehreren Kindern empfiehlt sich, wenn möglich, um Streitigkeiten zu vermeiden jedoch besser alles in doppelter Ausführung zu haben. Auch regelmäßige Pausen, um die Kinder einmal eine halbe Stunde draußen spielen lassen zu können, sind wichtig. Kein Kind ist gerne einen ganzen Tag auf eine Rückbank gegurtet.

 

Die Unterkunft

Bei der Wahl der Unterkunft schaut man am besten nach Bewertungen anderer Familien mit Kindern im Internet. Sowohl was Kinderfreundlichkeit der Miturlauber angeht als auch in Sicherheitsaspekten ist dies die wahrscheinlich beste Informationsquelle. Außerdem sollte man, damit auch die Eltern einmal Urlaub haben, darauf achten, dass Kinderbetreuung angeboten wird. Am besten mit Animation anstelle einer drögen Krabbel- und Spielecke, wie man sie oft findet.